StartseiteKooperationenCluster-Kooperationsprojekte

Cluster-Kooperationsprojekte

Setzen Sie Ihre innovativen Ideen erfolgreich in geförderten nationalen Kooperationsprojekten um. Für die Realisierung Ihrer Projektideen stehen Ihnen als Partnerunternehmen des IT-Clusters Fördermittel des Landes Oberösterreich zur Verfügung.

Die maximale Förderungsintensität beträgt 30 % der auf den einzelnen Projektpartner entfallenden förderbaren Kosten: Max. Fördervolumen je KooperationspartnerIn = 30.000 EUR.

Die aktuellen, gültigen Förderrichtlinien für Kooperationsprojekte im Rahmen der oberösterreichischen Cluster-Initiativen sowie das Antragsformular finden Sie hier: Clusterförderung 

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich


Wir unterstützen Sie dabei in folgenden Bereichen:

  • Beratung bei Projektideen (alternative Fördermöglichkeiten, zu beachtende Rahmenbedingungen)
  • Suche nach geeigneten Projektpartnern (persönliche Recherchen, Projektausschreibung über ITC-Medien und Initiierung runder Tische für Projekt-Interessenten)
  • Begleitung der Antragsstellung
  • Abwicklung der Einreichung
  • Begleitung während der Projektrealisierung
  • Möglichkeit zur Abhaltung von Projektmeetings in Räumlichkeiten der Business Upper Austria
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit (ITC-Medien und Fachpresse)


Eine Übersicht der aktuellen und abgeschlossenen ITC-Projekte sowie deren wichtigsten Projektinfos finden Sie hier:

Kooperationen

Projektstart
12.12.2016

Projektende
31.05.2018

Schaufenster 4.0

Projektstatus:
abgeschlossen

Im Bereich der Schaufenster-Dekoration ist die Digitalisierung noch kaum angekommen. Es werden meistens analoge Mittel eingesetzt, um den Kunden zum Verweilen anzuregen. Betrachtet man z.B. ein Schaufenster eines Möbelhauses, so stehen exemplarisch ein paar hübsch dekorierte Möbelstücke in der Auslage, die mit einem Preisschi...

Projektstart
03.10.2016

Projektende
30.09.2017

DIG - Digital Innovation Game

Projektstatus:
abgeschlossen

DIG – ist ein Open Innovation Game. Spielerisch werden neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen erarbeitet. Das Spiel wird auf Tablets gespielt und bietet Knowledge-Inputs und Aufgabenstellungen zum Thema disruptive Geschäftsmodellinnovation.

Projektstart
01.07.2016

Projektende
31.05.2017

alejo

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwicklung einer digitalen Messelösung mit Fokus auf den Besucher. Im Rahmen des Projekts wurde ein Prototyp entwickelt, um dem Besucher die Möglichkeit zu geben, über eine durchgängige App-Lösung den Besuch aller Events eines Veranstalters (hier Messe Wels GmbH) zu planen/zu begleiten/nachzubereiten und vor Ort (digitale) I...

Projektstart
27.07.2015

Projektende
31.08.2016

BA IP - Building Automation over IP

Projektstatus:
abgeschlossen

Ethernet IP als Transport- und Kommunikationsschicht Verteilte Intelligenz in Sensoren und Aktoren

Projektstart
01.12.2014

Projektende
30.06.2016

Digimaß - Fehlerfreies Messen für jedermann

Projektstatus:
abgeschlossen

Das Projekt hat zum Ziel, über eine durchgängige digitale Prozesskette analog zur Industrie 4.0 auch ein Handwerk 4.0 zu entwickeln. Durch Technologieführerschaft und Prozessautomatisation auch im Handwerk sollen Zeit- und Kostenpotenziale ausgeschöpft und das Überleben hochwertiger handwerklicher Dienstleistungen langfristi...

Projektstart
17.11.2014

Projektende
31.10.2016

Baumaster.at – Das Baubesprechungs-App

Projektstatus:
abgeschlossen

Baumaster.at ist als Plattform für das Baugewerbe konzipiert, über welche die gesamte Dokumentation und Kommunikation einer Baustelle mittels Tablet-PC festgehalten werden kann. Nach Beendigung der Bautätigkeiten soll aus den einzelnen Einträgen eine gesamte Baudokumentation im PDF-Format erstellt werden können. Da an vielen ...

Foto: Wolfgang Traunmüller, MSc

Wolfgang Traunmüller, MSc

Projektmanager

Ihr Ansprechpartner für: PERMIDES, Kooperationsprojekte, Schwerpunktthema Vertrieb, Connected Mobility (ICM) und der ERFA IT-Humanressourcen.

Mobil: +43 664 8481285