Die EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis

Erik Rusek, Head of Security Consulting bei der VACE Systemtechnik GmbH
Erik Rusek, Head of Security Consulting bei der VACE Systemtechnik GmbH

26.04.2018

Gemeinsam mit dem Netzwerkpartner VACE Systemtechnik GmbH lud das Information Security Network am 23.04.2018 in das Technologiezentrum Freistadt ein. Ziel war es zu erfahren, wie eine effiziente Umsetzung der geforderten DSGVO-Maßnahmen erfolgt – erklärt anhand praxisnaher Erfahrung mit KMUs und Enterprise-Unternehmen.

Einleitend stellte Martin Samal das Information Security Network vor, welches Unternehmen bei ihren Herausforderungen in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz unterstützt. Erik Rusek, Head of Security Consulting bei der VACE Systemtechnik GmbH, klärte über die Neuerungen auf, die sich durch die Datenschutz-Grundverordnung ergeben. Besonders interessiert zeigten sich die knapp 30 Zuhörer an den einzelnen Schritten, die Unternehmen tätigen müssen, um eine Konformität mit den neuen Regelungen sicherzustellen.

In der anschließenden Diskussion traten die positiven Effekte der Umsetzung zu Tage: Die im Unternehmen gespeicherten Daten werden durchforstet und nicht mehr benötigte Daten können leichter aussortiert werden. Das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten kann auch optimal dafür genutzt werden, einen besseren Überblick über die Datenflüsse im Unternehmen zu gewinnen. Generell regt die DS-GVO die Unternehmen an, sich mit der Frage zu beschäftigen, wie die Datensicherheit im Unternehmen erhöht werden kann. Und das ist in einigen Fällen auch dringend nötig.

Das Information Security Network plant weitere Veranstaltungen im Umfeld Informationssicherheit und Datenschutz. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und wir halten Sie auf dem Laufenden.