StartseiteNews & Presse

News & Presse

ITC-Newsletter

Wir informieren jeden Monat mehr als 1.000 Entscheider über Neuigkeiten aus dem ITC und der IT-Branche mit unserem Newsletter. Informieren Sie sich über aktuelle Branchenveranstaltungen und Ausschreibungen, lernen Sie neue Unternehmen kennen und prüfen Sie Kooperationsangebote und Projektanfragen für Ihr Unternehmen. 

Abonnieren Sie den ITC-Newsletter >>

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News und Veranstaltungstipps hier zu veröffentlichen. Ebenso können Partner ihr Unternehmen im Newsletter vorstellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jasmin Aufreiter unter +43 732 79810 5233 oder it-cluster@biz-up.at. 

Unser Newsletter-Archiv >>

Aktuelle ITC-News

vLearning – The Next Level of Interactive Training © VIINGO GmbH
vLearning – The Next Level of Interactive Training © VIINGO GmbH

Virtuelles Lernen: Schulungen und Trainings in Virtual Reality

08.10.2018

VIINGO ist ein Team erfahrener IT- und Informationssicherheitsspezialisten, das bestehende IT-Systemlandschaften im Sinne von Industrie 4.0 optimiert. Damit steigert VIINGO die Effizienz in Unternehmen nachhaltig. Die Visualisierung der Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette mithilfe von Augmented und Virtual Reality Techniken steht dabei im Mittelpunkt. Diese beginnt bereits in der Planungsphase, über Einbindung von Echtzeitdaten in den laufenden Betrieb, in der Instandhaltung und bei der Ausbildung neuer Mitarbeiter.


Unterstützen Sie die JKU Young Scientists

04.10.2018

Das JKU Talentförderprogramm „Young Scientists“ richtet sich an talentierte oberösterreichische SchülerInnen der AHS Oberstufe und der BHS. Das Programm soll Interesse an technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen wecken und eine Verbindung von Theorie und Praxis erlebbar machen.


v.l.n.r. Peter Fröhlich, Steffan Gottwald, Ferdinand Tischler
v.l.n.r. Peter Fröhlich, Steffan Gottwald, Ferdinand Tischler ©Routeco/Fotostudio Eder/Juliana Tasler

Der Gefahr ins Auge sehen - Sichere Digitalisierung in Produktion und Maschinenbau

03.10.2018

Unter dem Motto „Sichere Digitalisierung in Produktion und Maschinenbau“ fand am 25. September in Kooperation mit dem Mechatronik-, IT- und Cleantech-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria die vom Automatisierungsspezialisten Routeco organisierte Veranstaltung für Cybersecurity im IoT der Industrie statt.


Christian Pettauer, CIO bei WESTbahn  Management © PKA /Wenzel
Christian Pettauer, CIO bei WESTbahn Management © PKA /Wenzel

Neue Denkmuster für Digitalisierung

02.10.2018

Die Digitalisierung hat enormen Einfluss auf unseren Alltag und auf die Wirtschaft. Sie erfordert nicht nur neues Verhalten, sondern auch ganz neues Denken. Wer zu den Gewinnern der Digitalisierung gehören will, sollte also rasch etablierte Denkmuster in Frage stellen.


Thomas Hackner von HACKNER Security Intelligence GmbH
Thomas Hackner, HACKNER Security Intelligence GmbH im Interview mit Business Upper Austria. © HACKNER Security Intelligence GmbH

James Bond, von Berufs wegen

14.09.2018

Thomas bricht gerne bei Ihnen ein. Vielleicht merken Sie es nicht einmal. Keine Sorge, er und sein Team dürfen das, weil Sie sie damit beauftragt haben. Unternehmen lassen die Wirksamkeit ihrer Sicherheitsmaßnahmen von HACKNER Security Intelligence prüfen. Schwachstellen werden aufgedeckt und können so präventiv vor einem echten Angriff geschlossen werden. Im Interview erzählt er uns mehr über seine Arbeit.


Tere Tulemast - Herzlich willkommen! Der e-Estonia Showroom (c) Business Upper Austria
Tere Tulemast - Herzlich willkommen! Der e-Estonia Showroom (c) Business Upper Austria

Oö. Delegationsreise zu Digitalisierungs-Vorreiter Estland

06.09.2018

Mit seinem Grundrecht auf Internetzugang, den Online-Wahlen und Programmieren als Schulfach ist Estland Europas digitales Wunderkind. Um von Estland zu lernen, hat sich die Business Upper Austria dazu entschlossen, im Rahmen einer Delegationsreise den Vorreiterstaat in Sachen Digitalisierung zu besuchen.


IT-Bildungskatalog 2019

Ausbildungskatalog Informationstechnik: Anzeigenschluss am 10.12.2018

28.08.2018

Der Ausbildungskatalog für die IT ist eine fundierte Orientierungs- und Entscheidungshilfe für Schüler, Studenten, Absolventen, Eltern, Bildungsbeauftragte und für alle, die sich für eine Karriere in der Technik interessieren.


Oö. Arbeitskreis zu Informationssicherheit. V. l.: LH-Stv. Michael Strugl, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Google-Sicherheitschef Gerhard Eschelbeck und Arbeitskreisleiter FH-Prof. Robert Kolmhofer (FH OÖ). © Business Upper Austria
Oö. Arbeitskreis zu Informationssicherheit. V. l.: LH-Stv. Michael Strugl, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Google-Sicherheitschef Gerhard Eschelbeck und Arbeitskreisleiter FH-Prof. Robert Kolmhofer (FH OÖ). © Business Upper Austria

Schütze sich, wer kann: OÖ nimmt beim Forum Alpbach das Cybersicherheitsgesetz unter die Lupe

24.08.2018

Mit einem eigenen Arbeitskreis setzte Oberösterreich bei den Technologiegesprächen im Rahmen des „Forum Alpbach 2018“ einen Schwerpunkt auf das Thema Informationssicherheit. Hochkarätige VertreterInnen aus Wirtschaft, Technologie und Politik diskutierten über Cyber-Sicherheit, den Schutz kritischer Infrastrukturen und seine neuen Gesetze. Insbesondere Sektoren wie Energie, Informationstechnik und Telekommunikation sind mit neuen Richtlinien konfrontiert.


Prof. (FH) Univ.-Doz. DI Dr.  Ingrid Schaumüller-Bichl (c) FH Oberösterreich
Prof. (FH) Univ.-Doz. DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl ist Leiterin des Information Security Compliance Centers der FH OÖ, Professorin an der FH OÖ; Vorstandsmitglied der OCG, österreichische Repräsentantin in IFIP TC11 sowie Mitglied der Permanent Stakeholders Group (PSG) der ENISA und der Arbeitsgruppe 001/27 IT-Sicherheit im Austrian Standards Institute. (c) FH Oberösterreich

Auf der sicheren Seite - Ein Interview mit Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl

23.08.2018

Eine Attacke mit dem WannaCry-Virus dürfte den Chiphersteller TSMC aus Taiwan rud 150 Millionen Euro kosten. Hackern gelang es mehrmals, mehrfach abgesicherte virtuelle Tresore zu knacken und Bitcoins zu stehlen. Und Whatsapp-User mussten zur Kenntnis nehmen, dass ihre Nachrichten manipuliert werden können. Diese drei Beispiele verdeutlichen, dass IT-Security in der Cyberwelt ein Gebot der Stunde ist. Im Interview erklärt Prof. (FH) Univ.-Doz. DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl von der Fachhochschule OÖ mit welchen Herausforderungen IT-Experten konfrontiert sind und welche Gefahren im Web lauern:


Imagebild Mobilität in einer Großstadt
© Pexels

Automotive Computing Studium akkreditiert

23.08.2018

Nach mehr als einem Jahr intensiver Planung und umfassender Prüfung ist es geschafft: Der neue Bachelorstudiengang Automotive Computing (AC) der FH Oberösterreich (FH OÖ) wurde Anfang Juli offiziell durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) akkreditiert. Dem erstmaligen Studienstart von AC im Herbst am Campus Hagenberg steht somit nichts mehr im Wege, Bewerbungen sind noch bis Ende August möglich.


100 Einträge | 10 Seiten