StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für JournalistInnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen der Website. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

Wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.


ITC- Newsletter

Wir informieren jeden Monat mehr als 1.000 Entscheider über Neuigkeiten aus dem ITC und der IT-Branche mit unserem Newsletter. Informieren Sie sich über aktuelle Branchenveranstaltungen und Ausschreibungen, lernen Sie neue Unternehmen kennen und prüfen Sie Kooperationsangebote und Projektanfragen für Ihr Unternehmen.
Abonnieren Sie den ITC-Newsletter >>
 


Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News und Veranstaltungstipps hier zu veröffentlichen. Ebenso können Partner ihr Unternehmen im Newsletter vorstellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jasmin Aufreiter unter +43 732 79810 5233 oder it-cluster@biz-up.at. 

Unser Newsletter-Archiv >>

Aktuelle ITC-News

Landespreis für Innovation 2019

10.04.2019

Der Landespreis für Innovation ist ein Gradmesser dafür, wie gut der Standort Oberösterreich und seine Unternehmen für die Zukunft gerüstet sind. Die hochqualitativen Einreichungen zeigen Jahr für Jahr: Wir wollen nicht nur gerüstet sein, sondern die Zukunft auch aktiv mitgestalten. Viele Auszeichnungen im Rahmen des Staatspreises für Innovation, ECONOVIUS und VERENA machen diese hohe Innovationskraft in unserem Bundesland sichtbar.

www.biz-up.at/innovationspreis

 


Besuch des digitalen Testfelds auf der Autobahn A9 im Raum München. © Business Upper Austria
Besuch des digitalen Testfelds auf der Autobahn A9 im Raum München. © Business Upper Austria

3. ICM-Studienreise Reality Show in 5G

08.04.2019

Rund 30 Teilnehmer – u.a. aus der Initiative Connected Mobility des Automobil-Clusters – wollten bei der 3. ICM-Studienreise im März mehr über Datensätze, Blockchain-Technologie und neue Infrastrukturen für vernetztes und autonomes Fahren kennen lernen. Realbetrieb inklusive.


Unter dem Motto "Wie verdiene ich Geld mit industriellen Daten" wurden gemeinsam Ideen gesammelt © Business Upper Austria
Unter dem Motto "Wie verdiene ich Geld mit industriellen Daten" wurden gemeinsam Ideen gesammelt © Business Upper Austria

Kick-off Industrial Data Initiative Gemeinsam digitale Innovationen schaffen

05.04.2019

Industrie 4.0 spült eine enorme Menge industrieller Daten in die immer mächtigeren IT-Systeme. Dort stehen sie für Analyse und Verwertung zur Verfügung. Die Daten kommen von Sensoren, aus Maschinen und Anlagen, aus dem „Internet der Dinge“, aber auch vom Kunden. Doch was tun mit dieser Datenflut? Wie kann man aus diesen Daten Geschäftsmodelle generieren und welche Hindernisse gibt es auf dem Weg dorthin? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer aus Industrie und IT beim Kick-off Workshop zur „InDI – Industrial Data Initiative“, einem gemeinsamen Schwerpunkt des IT-Clusters und des Mechatronik-Clusters der oö. Standortagentur Business Upper Austria.


RA Dr. Michael M. Pachinger © Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH
RA Dr. Michael M. Pachinger © Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH

Datenschutz ist im 21. Jahrhundert angekommen Rechtsanwalt Michael M. Pachinger im Interview über die DSGVO

05.04.2019

Rechtsanwalt Michael M. Pachinger gilt auf dem Gebiet des Datenschutzes als international anerkannter Experte. Aus seiner Sicht ist die DSGVO ein wichtiger Schritt, um die Datensicherheit zu erhöhen und für mehr Transparenz zu sorgen. Es werde allerdings noch einige Zeit brauchen, bis sich die Nachhaltigheit des Effektes bemerkbar macht.


Foto von Peter Kleebauer
Peter Kleebauer, Senior Manager und verantwortlich für Cybersecurity & Privacy bei PwC © PwC

DSGVO - Segen oder Fluch? Peter Kleebauer im Interview über die Bedeutung der DSGVO für Unternehmen

12.03.2019

Viele Unternehmen und auch Konsumenten klagen nach wie vor über die Belastung durch die Datenschutz-Grundverordnung und sehen darin eine Schikane. Doch Experten halten die negative Einschätzung für übertrieben. Peter Kleebauer, Senior Manager und verantwortlich für Cybersecurity & Privacy bei PwC präzisiert im Interview, welche Bedeutung die DSGVO hat und was Unternehmen zu beachten haben.


Folgen Sie uns auf LinkedIn und werden Sie Teil unserer Community

05.03.2019

Wir halten Sie mit regelmäßigen Updates rund um die IT-Branche auf dem Laufenden.


Logo IoT4Industry

IoT für Maschinenbau & Produktion: EUR 60.000 Förderung

05.03.2019

Der ITC unterstützt als Ambassador-Cluster das EU-Projekt IoT4Industry.


Teilnehmer Reifegraderhebung Osttirol
Die Teilnehmer der Reifegraderhebung in Osttirol © Business Upper Austria

Reifegradmodell Industrie 4.0 erobert Osttirol

06.02.2019

Um im Wettbewerb weiter bestehen zu können sind Advanced Manufacturing und Industrie 4.0 für jedes (Produktions)-Unternehmen essentielle Bestandteile geworden. Seit gut einem Jahr dient das Reifegradmodell des Mechatronik-Clusters zur Messung der Industrie 4.0-Reife eines Unternehmens. Diese Analyse unterstützt dabei, Potentiale entsprechend der Strategie und der Unternehmensziele zu identifizieren. 30 Unternehmen haben diesen Service bis jetzt in Anspruch genommen. Passend dazu wurden 35 Berater geschult, die damit berechtigt sind die Industrie 4.0-Reife von Unternehmen zu erheben. 


Würfel © iStock/phive2015
© iStock/phive2015

ERFA-Runden: Der Themengeber sind Sie!

05.02.2019

Wie lösen andere die gleichen Probleme?

Probleme sind selten einzigartig und meist schon einmal von jemandem bewältigt worden. Im gegenseitigen Erfahrungsaustausch (ERFA) bauen Sie wertvolles praktisches Wissen auf. Mit frischen Ideen und neuen Werkzeugen an der Hand bewältigen Sie Ihre täglichen Herausforderungen vielseitiger als zuvor.


Foto von Mag. Ilse Hackl-Gautsch
Mag. Ilse Hackl-Gautsch, Geschäftsführerin von s2G.at, rät Unternehmen zur Modernisierung ihrer Firmen-Software, um bei der Digitalisierung nicht den Anschluss zu verlieren. (c) s2G.at/Uli Engleder

Der Schritt zur Digitalisierung mit der s2G.at

30.01.2019

Das oberösterreichische Software-Unternehmen s2G.at arbeitet mit einem jungen Team an der Entwicklung moderner Softwarelösungen. Mag. Ilse Hackl-Gautsch hat sich für den IT-Cluster Zeit genommen und erklärt, warum Frauen in der IT an Bedeutung gewinnen, warum moderne Softwarelösungen unumgänglich sind und was Mitarbeiter von Unternehmen erwarten.


128 Einträge | 13 Seiten
Foto: Mag.  Markus Käferböck

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auch auf: