StartseitePartnerPartner News

Partner News

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News und Veranstaltungstipps hier kostenfrei zu veröffentlichen. Was wir dafür von Ihnen benötigen, finden Sie hier >>.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jasmin Aufreiter unter +43 732 79810 5233 oder jasmin.aufreiter@biz-up.at.

Die Zusammenarbeit von Menschen und autonomen Maschinen war Thema bei den Wirtschaftsgesprächen am Europäischen Forum Alpbach. Dazu passend interagierte das fahrerlose Transportfahrzeug SALLY von DS AUTOMOTION per Foto-Applikation mit BesucherInnen wie
Die Zusammenarbeit von Menschen und autonomen Maschinen war Thema bei den Wirtschaftsgesprächen am Europäischen Forum Alpbach. Dazu passend interagierte das fahrerlose Transportfahrzeug SALLY von DS AUTOMOTION per Foto-Applikation mit BesucherInnen wie dem OÖ Wirtschaftslandesrat LH-Stv. Dr. Michael Strugl. Foto: ds automotion

Industrie 4.0 Transportfahrzeug SALLY überzeugte Teilnehmer am Europäischen Forum Alpbach:

01.09.2017

SALLY frei navigierend auf Zukunftskurs

Um das Miteinander von Menschen und autonomen Maschinen ging es bei den Alpbacher Wirtschaftsgesprächen als Teil des Europäischen Forums Alpbach 2017. Das konnten die Teilnehmenden aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft auch gleich praktisch ausprobieren: Im Foyer trat das innovative Fahrerlose Transportfahrzeug SALLY von DS AUTOMOTION in direkte Interaktion mit den BesucherInnen und machte einige der in Alpbach diskutierten Themen direkt greifbar.


1 Person stehend vor Pult bei Vortrag
Geschäftsführer Thomas Brandstetter © Thomas Brandstetter

Limes Security zeigt Hackingmethoden in der Gebäudetechnik auf der Black Hat USA 2017

28.08.2017

Geschäftsführer Thomas Brandstetter trägt auf der größten Security-Konferenz in Las Vegas vor und agiert zusätzlich als „Evil Hacker“ bei einem Gastauftritt.


Catalysts öffnet die Türen. Bild: Catalysts
Catalysts öffnet die Türen. Bild: Catalysts

Catalysts öffnet die Türen am 2. März 2017 in Linz

17.02.2017

Kennen Sie schon unsere 4 neuen Mitarbeiter aus der Forschungsabteilung? Naja – so neu sind sie auch wieder nicht, sie arbeiten schon seit 2 Jahren bei Catalysts. Treffen Sie unsere 4 künstlichen Intelligenzen – SID, ALVINA, PAUL und BERNI – und lassen Sie sich zeigen woran sie arbeiten.


Im Rahmen der Veranstaltung „Service-Innovationen als Begleiter der Produktentwicklung“ bot Ing. Arthur Kornmüller, Gescchäftsführer des Linzer Herstellers DS AUTOMOTION Einblicke in die Welt der fahrerlosen Transportsysteme, Ausblick inklusive.
Im Rahmen der Veranstaltung „Service-Innovationen als Begleiter der Produktentwicklung“ bot Ing. Arthur Kornmüller, Gescchäftsführer des Linzer Herstellers DS AUTOMOTION Einblicke in die Welt der fahrerlosen Transportsysteme, Ausblick inklusive. Bild DS AUTOMOTION

Mechatronik-Cluster zu Besuch bei DS AUTOMOTION

26.09.2016

Seit mehr als 30 Jahren verändern fahrerlose Transportsysteme (FTS) die Art, wie wir Dinge tun. Bisher wurden diese selbstfahrenden mechatronischen Systeme hauptsächlich in der Industrie eingesetzt, wo sie eine agile Produktion nach den Grundsätzen der Industrie 4.0 ermöglichen, und für Transportaufgaben in Spitälern. Rund 30 Unternehmensvertreter informierten sich im Zuge einer Betriebsbesichtigung beim Linzer FTS-Hersteller DS AUTOMOTION über deren faszinierende Technik und zukünftige Anwendungen im Bereich automatisierter persönlicher Dienstleistungen, der sogenannten Service-Robotik.


ITC-Partnerlogo

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Website und im ITC-Newsletter!

26.11.2015

Nützen Sie die Chance und präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Website und im Newsletter!


IT-Cluster-Logo

Was gibt es Neues in Ihrem Unternehmen?

26.11.2015

Nützen Sie die Chance und lassen Sie es die Firmen im ITC-Netzwerk wissen! Gerne stellen wir Ihre News auf unsere Website.


36 Einträge | 4 Seiten
Foto: Jasmin Aufreiter

Jasmin Aufreiter

Cluster-Koordinatorin

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Events, Website und Partnerverwaltung
Bürozeiten: Mo-Do vormittags

Tel.: +43 732 79810 5233