StartseitePartnerPartnerdatenbank

Unsere Partnerdatenbank

Sie suchen einen Produzenten, Lieferanten, Dienstleister oder Geschäftspartner? In der Partnerdatenbank des IT-Clusters werden Sie sicher fündig!

0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

Für Ihre Suche stehen Ihnen zwei grundlegende Abfragemöglichkeiten zur Verfügung: Sie können einen Begriff als Volltextsuche eingeben oder wählen in stufenweiser Detaillierung die gesuchte Leistung in drei verschiedenen (miteinander UND-verknüpften) Kategorien aus.


Ich suche die passende Lösung für:

Branche:


Bereich:

Leistung:


Klassifizierung der Information Security Partner nach dem NIST-Cybersecurity Framework:

Stufe 1

  
PDF

Herwig Pfaffenzeller

Edisonstraße 2
4600 Wels
Österreich

Herwig Pfaffenzeller

Edisonstraße 2
4600 Wels
Österreich
Tel.: +43 (7242) 29992
Fax: +43 (7242) 2999295
Web:

Ansprechpartner

DDr. Herwig Pfaffenzeller
PDF

Höhere Technische Bundeslehranstalt Grieskirchen

Parzer Schulstraße 1
4710 Grieskirchen
Österreich

Höhere Technische Bundeslehranstalt Grieskirchen

Parzer Schulstraße 1
4710 Grieskirchen
Österreich
Tel.: +43 7248643 150
Fax: +43 7248643 1528

Ansprechpartner

DI Barbara Egger
PDF

Höhere Technische Bundeslehranstalt Leonding (HTBLA)

Limesstraße 12-14
4060 Leonding
Österreich

Höhere Technische Bundeslehranstalt Leonding (HTBLA)

Limesstraße 12-14
4060 Leonding
Österreich
Tel.: +43 732 673368 0
Fax: +43 732 673324

Ansprechpartner

DI Ewald Feilmair
PDF

HTBLA Traun Informationstechnologie

Bahnhofstraße 52
4050 Traun
Österreich

HTBLA Traun Informationstechnologie

Bahnhofstraße 52
4050 Traun
Österreich
Tel.: +43 (7229) 62311
Fax: +43 7229 62311 41

Ansprechpartner

Mag. Doris Riha

Firmenbeschreibung

HTBLA für Informationstechnologie und Fachschule für Informationstechnik Traun mit dem Schwerpunkt „IT-Security“

In der höheren Abteilung für Informationstechnologie mit dem in Österreich einzigartigen Schwerpunkt „IT Sicherheit“ werden die Ausbildungszweige Netzwerktechnik, System- und Informationstechnik und Internet- und Medientechnik vereint. Die/der Absolvent/in hat aufgrund seiner EU-konformen Ausbildung (mit Reife- und Diplomprüfung) eine anerkannte Ingenieurberechtigung.

Aufgrund der raschen Änderungen der Berufsbilder und Anforderungen in Wirtschaft und Technik 4.0 werden Kenntnis und Anwendung der Methoden dem reinen Faktenwissen vorgezogen. Dazu werden Ausbildung in Fachtheorie und Fachpraxis laufend aktualisiert, die Ausbildungsstätten topmodern gehalten.

Die fachtheoretische und -praktische Ausbildung in der Fachschule für Informationstechnik umfasst die mechanische u. elektrotechnische Grundausbildung.

Pädagogische Methoden und Lehrvielfalt haben das Ziel, verantwortungsvolle Menschen heranzubilden, die regelmäßig mit Freude an der Ausbildung teilnehmen und mit ihren hier erworbenen Hard- und Softskills im zukünftigen beruflichen Umfeld brillieren können.

Die Handlungskompetenz soll durch kreative und effiziente Mitarbeit beim Zusammenführen von Teillösungen zu komplexen Gesamtlösungen erreicht werden. Die dazu notwendigen Qualifikationen zum fächerübergreifenden, systemorientierten Denken werden durch die Methoden des Systemengineerings realisiert.

Durch die praxisbezogene Ausbildung im Computerpraktikum erwerben die Schüler/innen neben handwerklichen Fertigkeiten auch Eigenverantwortung und Teamfähigkeit.

Eine schulautonome Lehrplangestaltung ermöglicht rasche Reaktionen auf dynamische Entwicklungen wie sie z.B. die neue DSGVO vorsieht. Offene Lehrmethoden im Rahmen des fächerübergreifenden Projektunterrichts erlauben eine Individualisierung entsprechend Wissensstand, Begabung und Anlagen der Schülerinnen und Schüler.

PDF

IDC Central Europe GmbH - Niederlassung Österreich

Kärntner Ring 5-7
1010 Wien
Österreich

IDC Central Europe GmbH - Niederlassung Österreich

Kärntner Ring 5-7
1010 Wien
Österreich
Tel.: +43 1 5267328 0
Fax: +43 1 52673 29

Ansprechpartner

Dipl. Ing. Gerald Giefing, MBA

Firmenbeschreibung

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. Durch das Netzwerk der mehr als 1100 Analysten in 110 Ländern mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. Seit mehr als 50 Jahren vertrauen Business-Verantwortliche und IT-Führungskräfte bei der Entscheidungsfindung auf IDC. Richtige Entscheidungen für zukünftige Erfolge IDC führt jährlich mehr als 300.000 Anwenderbefragungen, über 3.000 Vendor Briefings sowie fundamentale, hochqualifizierte Analysen durch. Dabei decken unsere Analysten nahezu alle Technologiesegmente des IT-Marktes ab. Nutzen Sie die Kenntnisse von IDC und Analysen als Grundlage für die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens und um, intern wie extern, die Zuverlässigkeit und Glaubhaftigkeit Ihrer Businessplanungen und Strategien zu unterstützen. Das Versprechen ist hervorragender Kundenservice, die IDC Central Europe GmbH bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, von dem Wissen und der Expertise des Unternehmens zu profitieren. Sie wählen für Ihr Unternehmen die Option, die Ihre Bedürfnisse am besten abdeckt: Marktstudien, Analystengespräche, Telebriefings, Konferenzen oder individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Beratung. Die IDC Central Europe GmbH analysiert die Zukunft!

Schlagwörter

Marktforschung, IT Beratung, IT Events, Consulting, CIO Advisory
Branchenschwerpunkte
Automotive
Cleantech & Energie
Dienstleistung, öff. Verwaltung, Beratung, Finanz, Versicherungen
Handel
IT
Maschinen & Anlagenbau
Medizintechnik

Angebot

Beschaffung: Beratung
PDF

INCHSTONE GmbH

Badstrasse 73
4950 Altheim
Österreich

INCHSTONE GmbH

Badstrasse 73
4950 Altheim
Österreich

Ansprechpartner

Sindhuja Enzinger

Firmenbeschreibung

INCHSTONE - Software für IoT und Industrie 4.0

Als flexibler und kundenorientierter Softwarehersteller ist INCHSTONE Spezialist für Software- und Kommunikationslösungen in Hinblick auf Planung, Implementierung und Wartung von Netzwerken mit Mitteln des „Internet of Things“ (IoT).

Der Geschäftszweck von INCHSTONE bestand bisher in erster Linie aus Dienstleistungen und kundenspezifischer Softwareentwicklung im Bereich industrielle Kommunikationssysteme. Mehr als 20 Jahre Erfahrung auf diesen Gebieten ermöglichen dem Unternehmen, sich auf der Grundlage eines soliden Erfahrungsschatzes frühzeitig neue und künftige Technologien zu eigen zu machen.

INCHSTONE entwickelt mit dem Produkt „Sithara IoT“ eine Softwareumgebung für das herstellerunabhängige Verwalten, Überwachen und Warten von Geräten und Anlagen im „Internet of Things“.

Der Anspruch ist, diesen Aufgabenbereich trotz hoher Komplexität für Entwickler sowie für Benutzer einfach handhabbar zu machen.

Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen jeder Größe in allen Branchen, die Maschinen und Anlagen für die prozessorientierte und diskrete Produktion sowie für Energiebereitstellung und Infrastruktur herstellen und/oder betreiben.

Besuchen Sie die Website www.sithara-iot.com um mehr zu erfahren.

PDF

Industrie Informatik GmbH

Wankmüllerhofstraße 58
4020 Linz
Österreich

Industrie Informatik GmbH

Wankmüllerhofstraße 58
4020 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 6978 0
Fax: +43 732 6978 12

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernhard Falkner

Firmenbeschreibung

Industrie Informatik GmbH – Mehr als ein Softwareanbieter
Als international ausgerichtetes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Linz/Oberösterreich, unterstützen wir seit mehr als 25 Jahren produzierende Unternehmen bei der Optimierung ihrer Fertigungsabläufe. Wir schaffen damit die Basis für eine effiziente Produktion und eine erfolgreiche Zukunft unserer Kunden. Mit cronetwork, dem von Industrie Informatik entwickelten Manufacturing Execution System (kurz MES), erhalten Unternehmen eine neue Form der Transparenz in ihrer Fertigung und schaffen damit die Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen – und zwar unter Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette! Um unseren Status als Technologieführer weiter zu festigen, investieren wir kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Software und liefern ein jährliches Release an unsere Kunden aus. So schaffen wir die Voraussetzungen, die es den cronetwork Usern ermöglicht, gemeinsam mit Industrie Informatik dem Evolutionspfad von Industrie 4.0 zu folgen.

Das Unternehmen ist Partner im IT-Cluster, weil sie nicht nur als führender MES-Anbieter für die produzierende Industrie wahrgenommen werden möchten, sondern auch als IT-Unternehmen, welches Awareness für die Schlüsseltechnologie IT in Oberösterreich schafft. Den IT-Cluster sehen sie als wichtige Plattform, um Kooperationen zu schließen, die die Wettbewerbsfähigkeit gegenseitig stärken.

Schlagwörter

MES; Manufacturing Execution System; Fertigungsoptimierung; crontework; Digitalisierung

Zertifikate

Sonstige SAP, Microsoft, Oracle
Branchenschwerpunkte
Automotive
Bau / Immobilien / Möbel / Holzbau
Lebensmittel / Agrar
Maschinen & Anlagenbau
Medizintechnik

Angebot

Beschaffung: SW Produkt
HR: SW Produkt
Logistik: SW Produkt
Produktion: SW Produkt
PDF

Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH

Karolingerstraße 7b
5020 Salzburg
Österreich

Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH

Karolingerstraße 7b
5020 Salzburg
Österreich
Tel.: +43 662 431002 0
Fax: +43 662 431002 23

Ansprechpartner

Ing. Mag. (FH) Reinhard Mayr

Firmenbeschreibung

COPA-DATA ist ein unabhängiger Hersteller von Software für Industrie- und Energieautomatisierung. Seine Produkte werden weltweit in der Fertigungsindustrie und in der Energiewirtschaft zur automatisierten Steuerung, Überwachung und Optimierung von Maschinen, Anlagen und Stromnetzen eingesetzt. COPA-DATA kombiniert fundierte Erfahrung in der Automatisierung mit den neuen Möglichkeiten der digitalen Transformation und unterstützt Kunden dabei, ihre Strategie einfacher, schneller und zielgerichteter umzusetzen.

Das „Netzwerken“ und die „Partner“ gehören zu zwei der wesentlichen Erfolgsfaktoren der COPA-DATA. Vor allem im Bereich der Forschung und Entwicklung freuen wir uns über die Möglichkeit neue Partner im Rahmen des IT-Clusters kennen zu lernen.

PDF

INNOVIDUUM GmbH

Hafenstraße 47-51
4020 Linz
Österreich

INNOVIDUUM GmbH

Hafenstraße 47-51
4020 Linz
Österreich

Ansprechpartner

DI (FH) Markus Pollhamer

Firmenbeschreibung

Innoviduum GmbH macht Talente sichtbar

Mitarbeiterinnen sind die wichtigste Ressource in der neuen Arbeitswelt. Innoviduum hat mit TalentLoop eine Innovation der Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung auf den Markt gebracht. Durch einen spielerischen Prozess werden die Stärken der User sichtbar gemacht, aktiviert und können so ins Unternehmen eingebracht werden. Das führt zu mehr Zufriedenheit, mehr Leistung und höherer Mitarbeiterbindung.

Mit TalentLoop, können kosten- und zeitintensive Beratungsprozesse digital abgebildet werden, was zu örtlicher und zeitlicher Flexibilität und Kostenersparnis führt. Darüber hinaus werden andere Personen / Peergroups als Feedbackgeber in den Prozess eingebunden. Somit vereint der „digitale Coach“ ein online Self-assessment mit einem 360° Feedback und vielen weiteren Entwicklungsmaßnahmen.

Neben Unternehmen unterstützt Innoviduum auch Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Ausbildungswahl. Mit „TalentLoop YoungGeneration“ bauen Jugendliche Reflexions- und Entscheidungskompetenz auf und finden Antworten auf noch ungeklärte Fragen. TalentLoop ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern sich einfach und spielerisch mit ihren Stärken zu beschäftigen und positives Feedback von ihren Mitschülern, Freunden und Familien einzuholen.

PDF

Institut für Mathematische Methoden in Medizin und Datenbasierter Modellierung (m3dm)

Altenberger Straße 69; Science Park 2; 6. Stock
4040 Linz
Österreich

Institut für Mathematische Methoden in Medizin und Datenbasierter Modellierung (m3dm)

Altenberger Straße 69; Science Park 2; 6. Stock
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 9151
Fax: +43 732 2468 1351

Ansprechpartner

Assoz.Univ. Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Saminger-Platz
PDF

International Software-Experts for Collaborative Networks I.S.C.N. GesmbH

Schießstattgasse 4
8010 Graz
Österreich

International Software-Experts for Collaborative Networks I.S.C.N. GesmbH

Schießstattgasse 4
8010 Graz
Österreich
Tel.: +43 316 811198
Fax: +43 316 811312
PDF

it for industries GmbH

Römerstraße 80a
4600 Wels
Österreich

it for industries GmbH

Römerstraße 80a
4600 Wels
Österreich
Tel.: +43 (7242) 725550
Fax: +43 (7242) 21556305

Ansprechpartner

Thomas Morisak
PDF

IVM Technical Consultants Wien GmbH

Wiener Straße 131
4020 Linz
Österreich

IVM Technical Consultants Wien GmbH

Wiener Straße 131
4020 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 336195 0
Fax: +43 732 336195 50

Ansprechpartner

Ing. Gerhard Hackl

Firmenbeschreibung

IVM Technical Consultants ist der Engineeringpartner für die österreichische und internationale Industrie. Seit 1979 unterstützt IVM seine Kunden in Linz, Graz, Salzburg und Wien bei innovativen Projekten in unterschiedlichen technischen Bereichen. Mit einem breiten Spektrum an fachlichem und branchenspezifischem Know-how steht IVM europaweit an der Spitze der hochqualifizierten Engineeringdienstleister. Die Qualität wird durch intensive fachliche und persönliche Weiterbildung der IVM Consultants im hauseigenen IVM Campus gesichert.

 

IVM Fachbereiche:

- Software & IT-Solutions

- Elektronik & Elektrotechnik

- Maschinenbau & Anlagenbau

- Weiterbildung und Schulung

 

Das Unternehmen ist Partner im IT-Cluster, weil lokales Networking und Kooperationen mit potentiellen Kunden, Forschungseinrichtungen sowie auch dem Mitbewerbern dabei hilft, sich in einem dynamischen Markt ständig weiterzuentwickeln und das eigene Kompetenz-Portfolio sinnvoll zu ergänzen.

Zertifikate

ISO 9000 ff Gesamtunternehmen IVM Gruppe
PDF

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH Institut DIGITAL

Steyrergasse 17
8010 Graz
Österreich

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH Institut DIGITAL

Steyrergasse 17
8010 Graz
Österreich
Tel.: +43 316 876 0
Fax: +43 316 876 1181

Ansprechpartner

DI Christian Derler
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW)

Altenbergerstraße 69; Science Park 3; 3.Stock; Raum 0345
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW)

Altenbergerstraße 69; Science Park 3; 3.Stock; Raum 0345
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 (732) 24684180
Fax: +43 (732) 24684200
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Informationsmanagement und Datenschutz

Altenbergerstraße 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Informationsmanagement und Datenschutz

Altenbergerstraße 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 3802
Fax: +43 732 2468 8688

Ansprechpartner

Martin Sackl
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Netzwerke und Sicherheit

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Netzwerke und Sicherheit

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 (732) 24684120
Fax: +43 (732) 24684125

Ansprechpartner

Univ.-Prof. DI Dr. René Mayrhofer
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Pervasive Computing

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Pervasive Computing

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 4760
Fax: +43 732 2468 4765

Ansprechpartner

Univ.Prof. Mag. Dr. Alois Ferscha
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Signalverarbeitung

Altenbergerstrasse 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Signalverarbeitung

Altenbergerstrasse 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 5681
Fax: +43 732 2468 5683

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Mario Huemer

Firmenbeschreibung

The Institute of Signal Processing (ISP) focuses on the algorithmic-, architectural- and hardware-oriented aspects of signal processing systems. Application areas are information and communication systems, radio frequency and baseband integrated circuits, battery- and power management for mobile devices, sensor- and bio- signal processing. Our vision is to work on long term research projects as well as on short term topics, the latter in close cooperation with industry partners.

In teaching we are involved in the Bachelor and Master programs Information Electronics, Computer Science and Mechatronics, where we are committed to giving high quality lectures and lab courses.

We are located in the JKU Science Park in Linz, Austria, which provides an excellent working environment and a perfect atmosphere for creativity and development.

PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Systemsoftware

Altenbergerstrasse 69; Science Park 3; 2nd floor
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Systemsoftware

Altenbergerstrasse 69; Science Park 3; 2nd floor
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 (732) 24684341
Fax: +43 732 2468 4345

Ansprechpartner

o.Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Hanspeter Mössenböck

Schlagwörter

Compiler; Virtuelle Maschinen; Java; Statische Codeanalyse; Software Monitoringo
Branchenschwerpunkte
Bildungseinrichtung
IT

Angebot

Infrastruktur: Infrastr. / IT DL , Softwareentwicklung
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Telekooperation

Altenbergerstraße 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Telekooperation

Altenbergerstraße 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 9239
Fax: +43 732 2468 9829

Ansprechpartner

Univ.Prof. Dr. Gabriele Kotsis
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Wirtschaftsinformatik - Information Engineering

Altenbergerstraße 69, Science Park 3, 1. Stock
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Wirtschaftsinformatik - Information Engineering

Altenbergerstraße 69, Science Park 3, 1. Stock
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 (732) 24684300
Fax: +43 (732) 24684305

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Stefan Koch
PDF

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Wirtschaftsinformatik, Software Engineering

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Wirtschaftsinformatik, Software Engineering

Altenberger Straße 69
4040 Linz
Österreich
Tel.: +43 732 2468 4240
Fax: +43 732 2468 4245
PDF

joobster GmbH

Zentastraße 6/9
4061 Pasching
Österreich

joobster GmbH

Zentastraße 6/9
4061 Pasching
Österreich
Tel.: +43 (660) 1229447
Web:

Ansprechpartner

DI Mag. Sandor Herramhof

Firmenbeschreibung

Die joobster gmbh ist ein junges Softwareunternehmen mit dem Ziel die

  • Erstellung
  • Verwaltung und
  • Verteilung

von Videos für Unternehmen zu vereinfachen. Das Kernteam besitzt jahrelange Erfahrung in der Programmierung skalierbarer und cloudbasierter Systeme, sowie in der Produktion professioneller Videos.

Die Kombination beider Welten führte zu einem SAAS-Service, das es Unternehmen nun erlaubt Videos einfach und schnell selber zu produzieren. Wo andere Systeme Insellösungen aufweisen, bildet joobster eine Brücke um alle 3 Bereiche in einem integrierten System zu vereinen.

Die Stärke von joobster liegt im automatisierten Videoschnitt und der damit einhergehenden Zeit- und Kostenersparnis. Somit ist es möglich, in kurzer Zeit eine Vielzahl von Videos zu produzieren.

Mit dem passenden Trainingsangebot, werden Unternehmen autark und selber zu Produzenten. Eigene Mitarbeiter können Inhalte umsetzen und im Unternehmen gezielt verteilen. Mögliche Einsatzbereiche sind Onboarding von Mitarbeitern mit Videos, Arbeitsanweisungen auf Videobasis, Stellenbeschreibungen, Employer Branding, Microlearning, Kundenrezens.

Die joobster gmbh fokussiert hauptsächlich auf den Zielmarkt KMU, wird aber auch im Bereich Immobilien von einem international tätigen Maklernetzwerk und einem der größten Medienunternehmen Österreichs eingesetzt.

PDF

K-Businesscom AG

Kornstraße 16a
4060 Leonding
Österreich

K-Businesscom AG

Kornstraße 16a
4060 Leonding
Österreich
Tel.: +43 732 6866 81
Fax: +43 732 6866 50

Ansprechpartner

Ing. Ing. BSc (Hons) Thomas Minichmayr, BSc

Firmenbeschreibung

Kapsch BusinessCom, ein Unternehmen der Kapsch Gruppe, ist führender Digitalisierungspartner in Österreich und CEE. Sein Lösungs- und Serviceportfolio umfasst Technology Solutions (für stabile, intelligente und vor allem sichere ICT-Infrastruktur), Facility Solutions (für smarte Gebäude- und Sicherheitstechnik und Multimedia) und Business Services (für Outsourcing und innovative Digitalisierungslösungen mit Branchenfokus). Mit dem Ansatz Consult, Deploy, Operate ist Kapsch in der Lage, den gesamten Lebenszyklus von ICT-Lösungen bei seinen Kunden abzudecken. Kapsch arbeitet herstellerunabhängig und setzt die jeweils besten Technologien weltweit führender Anbieter wie beispielsweise Cisco, HP oder Microsoft ein und kombiniert diese mit Lösungen aus seinem Partnernetzwerk an Forschungseinrichtungen und Applikationsanbietern. Kapsch BusinessCom hat über 17.000 Kunden (u.a. OMV, Allianz, ORF, Erste Bank, Vodafon, ÖBB) und betreut diese lokal wie auch global in rund 40 Ländern.

Kapsch BusinessCom ist Partner des ITC-Clusters, weil dieser eine optimale Plattform zum Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche und für Kooperationen mit führenden Technologiepartnern und Forschungseinrichtungen bietet. Dies ist eine wichtiger Faktor bei der Entwicklung innovativer Digitalisierungslösungen zur Optimierung von Business- und Produktionsprozessen.

PDF Mappe generieren

172 Einträge | 7 Seiten
Foto Jasmin Aufreiter

Jasmin Aufreiter

Projektassistentin

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Events, Website und die Partnerverwaltung.

Bürozeiten: MO, DI, DO 8-14 Uhr, MI 8-17 Uhr

Mobil: +43 664 852 0909
Tel.: +43 732 79810-5233

Kooperationspartner finden