AfB social & green IT im Herzen von Linz

AfB Pop-Up-Store Opening am 1. Juli 2022 mit Bürgermeister Klaus Luger

Jürgen Münzner und Andreas Schmidt vom AfB Team Oberösterreich freuen sich auf ein Kennenlernen beim AfB Pop-Up-Store Opening in Linz © AfB
Jürgen Münzner und Andreas Schmidt vom AfB Team Oberösterreich freuen sich auf ein Kennenlernen beim AfB Pop-Up-Store Opening in Linz © AfB

17.06.2022

Die Stadt Linz unterstützt die AfB als Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen in ihrem Vorhaben, einen neuen Standort in Oberösterreich zu gründen. Mit der Zusage zur Nutzung des Pop-Up-Stores im Zentrum von Linz bekommt die AfB die einmalige Chance, sich erstmals mit ihrem in Europa bereits mehrfach ausgezeichneten „social & green IT“ Geschäftsmodell, das wertvolle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schafft, Unternehmen und der Öffentlichkeit in Oberösterreich vorzustellen.

Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Luger findet am 1. Juli die feierliche Eröffnung des AfB Pop-Up-Stores statt. Vorrangiges Ziel des Pop-Up-Stores als Vorzeigeprojekt des Innovationshauptplatz Linz ist es, Innovationen eine Bühne zu geben.

Bis zum 15. Juli zeigt die AfB, wie durch die Wiederaufbereitung gebrauchter IT-Geräte, die von öffentlichen Trägern und Unternehmenspartnern am Ende der Nutzungszeit übernommen werden, ein wichtiger Beitrag für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung geleistet werden kann. Unter dem Motto „Green IT zum Anfassen“ wird Bürgerinnen und Bürger der Stadt Linz, sowie Unternehmen in der Region Oberösterreich in diesen zwei Wochen ein spannendes Programm rund um die Themenschwerpunkte Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Inklusion geboten.

„Meine KollegInnen und ich freuen uns sehr über die Chance, AfB im Rahmen des Pop-UpStores in Linz präsentieren zu dürfen. Diese zwei Wochen sind für uns der nächste Schritt hin zur Realisierung eines AfB-Standortes in Oberösterreich/Linz. Ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit der Politik, der Wirtschaft und der Bevölkerung, einen wertvollen Beitrag im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Inklusion mit lokaler Wertschöpfung in Oberösterreich/Linz leisten können und werden. Insbesondere in der Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung.“ Jürgen Münzner, AfB Oberösterreich

>> Zu den Programm-Highlights