Arrow nimmt Oracle Cloud Infrastructure Services in ArrowSphere auf

Eric Nowak © Arrow Electronics
Eric Nowak © Arrow Electronics

10.11.2022

Arrow, langjähriges Mitglied des Oracle PartnerNetwork (OPN), baut die Zusammenarbeit mit Oracle weiter aus und ergänzt das Angebot in der Cloud-Plattform ArrowSphere um Oracle Cloud Infrastructure (OCI) Services. 

Im Zuge dieser Vereinbarung können zugelassene Vertriebspartner künftig im gesamten EMEA-Raum auf eine Reihe von Oracle Cloud Services zugreifen, darunter Storage, Compute, Datenbanken und Analytics-Dienste.

Die moderne Next Generation Cloud von Oracle wurde so konzipiert und optimiert, dass Unternehmen auch anspruchsvollste Workloads sicher ausführen können. Dank ihrer Architektur und Funktionen bietet OCI hohe Sicherheit und Performance und gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen.

Eric Nowak, President Arrow Enterprise Computing Solutions, EMEA, sagt zu dieser neuen Vereinbarung: „Wir arbeiten mit Oracle bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten zusammen. Die Erweiterung von ArrowSphere um die OCI Services ist nur der nächste logische Schritt. Unser Ziel ist, unsere Kunden beim Ausbau ihrer Cloud-Geschäfte bestmöglich zu unterstützen. Mit diesen Produkten kombinieren wir die Flexibilität und die Kostenvorteile einer Public Cloud mit der Vorhersehbarkeit, der Sicherheit und der Kontrolle einer On-Premises-Umgebung. Unsere Kunden wünschen sich einen einfachen Zugang zu Cloud-Lösungen, und mit ArrowSphere erfüllen wir ihnen diesen Wunsch, indem wir die Komplexität minimieren und dafür sorgen, dass die Verbindung zwischen Cloud und „As-a-Service“-Anbietern, Vertriebspartnern und Endnutzern unkompliziert und reibungslos funktioniert.“

„Die Bekanntgabe der Kooperation mit Arrow bietet Kunden mehr Auswahl und Flexibilität bei der Nutzung der Cloud und unterstützt sie aktiv bei der Lösung ihrer drängendsten und komplexesten geschäftlichen Herausforderungen“, so Havovi Yazdabadi, Vice President, EMEA Technology Alliances & Channel bei Oracle. „OCI verwaltet derzeit neben mehreren spezialisierten, nationalen Sicherheitsregionen auch 33 kommerzielle Regionen und sieben Regierungsregionen. Mit der Bereitstellung der OCI Services für das Cloud-Vertriebspartnernetzwerk von Arrow erhalten mehr Kunden denn je Zugang zur Cloud.“

ArrowSphere unterstützt Vertriebspartner bei der Verwaltung, Differenzierung und Skalierung ihres Cloud Business. Der Marktplatz umfasst alle führenden Hyperscale-Anbieter sowie Public- und Private-IaaS-, PaaS-, SaaS- und Cloud-Software-Angebote. Die Plattform bietet lückenloses End-to-End Cloud-Lifecycle-Management mit verschiedenen Funktionen, wie automatisierte Bereitstellung, umfangreiche Rechnungsintegration, Reporting und prädiktive Analysen. Darüber hinaus bietet ArrowSphere integrierte DevOps und individuell anpassbare Storefronts, mit denen Endkunden ihre eigenen Transaktionen verwalten können.

Arrow arbeitet seit mehr als 20 Jahren eng mit Oracle zusammen. Das Unternehmen bietet eine Reihe von dedizierten Dienstleistungen, die Kunden bei der Vermarktung, dem Verkauf und der Bereitstellung von OCI-Diensten helfen, sowie spezielle Schulungsprogramme, die dafür sorgen, dass Kunden den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Wechsel in die Oracle Cloud ziehen. 
 

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics unterstützt die Innovationen von mehr als 220.000 der weltweit führenden Technologie-Hersteller und Service-Anbieter. Mit einem Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 bietet Arrow Technologie-Lösungen, die das geschäftliche und tägliche Leben verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter FiveYearsOut.com.
 

Markenzeichen

Oracle, Java und MySQL sind eingetragene Marken der Oracle Corporation.