ITC Partnernews

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News hier kostenfrei zu veröffentlichen. Was wir dafür von Ihnen benötigen, finden Sie hier.

Team AVI Systems und SCCH freuten sich über die Anerkennung (DI Michael Breiter, AVI Systems GmbH; DI Johannes Traxler, AVI Systems GmbH; Priv.-Doz. Dr. Bernhard Moser, SCCH GmbH; Ing. Wolfgang Schreder, AVI Systems GmbH; DI Daniel Hamann, AVI Systems GmbH) © BMVIT/Christoph Breneis
Team AVI Systems und SCCH freuten sich über die Anerkennung (DI Michael Breiter, AVI Systems GmbH; DI Johannes Traxler, AVI Systems GmbH; Priv.-Doz. Dr. Bernhard Moser, SCCH GmbH; Ing. Wolfgang Schreder, AVI Systems GmbH; DI Daniel Hamann, AVI Systems GmbH) © BMVIT/Christoph Breneis

Österreichische TOP Innovation 2019

Smarter LKW Abbiegeassistent mit Künstlicher Intelligenz

02.12.2019

Die AVI Systems GmbH und die Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) zählen zu den österreichischen Top-Innovatoren 2019.


Neuer ITC-Partner: Linz Center of Mechatronics GmbH

02.12.2019

Wir sind ihr Partner für Forschung und Entwicklung in der Mechatronik. Als One-Stop-Shop liefern wir genau für Ihre Bedürfnisse entwickelte Lösungen. Wir integrieren erforderliche Technologien zu einem Gesamtsystem und begleiten entlang der gesamten Innovationskette – von der wissenschaftlichen Forschung bis zum fertigen Produkt.


Anschnitt der Geburtstagstorte - v.l.: Dipl. Umweltwiss. Mag. Markus Manz, Univ.-Prof. Dr. A Min Tjoa, Priv.-Doz. Dr. Bernhard A. Moser, Prof.em. Dr.h.c.mult Bruno Buchberger, em.o. Univ.-Prof. DI. Dr. Gustav Pomberger © Cityfoto / SIMLINGER Wolfgang

Digital-Pionier SCCH in Hagenberg feiert 20-Jahre-Jubiläum

Meilenstein für Informationstechnologie in OÖ

29.11.2019

Am 28. November 2019 feierte das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) mit mehr als 200 Gästen ein rundes Jubiläum. Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner gratuliert dem Forschungszentrum zu 20 erfolgreichen Jahren: „Daten und Software sind das neue Gold im Zeitalter der Digitalisierung. Seit nunmehr 20 Jahren verfolgt das SCCH konsequent diese Schwerpunkte. Mit und für die Wirtschaft setzt Forschungszentrum laufend Innovationsimpulse und schafft damit moderne und zukunftsweisende Arbeitsplätze in Oberösterreich. Die Digitale Transformation ist ganz bewusst ein zentraler Schwerpunkt der neuen OÖ. Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030, denn die Digitalisierung ist der große Treiber für neue Technologien und Geschäftsmodelle.“


© sequality

Sequality @ FCA Group's Supplier Innovation Day

28.11.2019

In Kooperation mit dem Automobil-Cluster der Business Upper Austria nahm sequality software engineering aus dem Softwarepark Hagenberg am 20. November 2019 am Supplier Innovation Day der FCA Group in Turin, Italien, teil.


Markus Koblmüller (Co-Founder TeamEcho) © Laurin Schmid / Quadriga
Markus Koblmüller (Co-Founder TeamEcho) © Laurin Schmid / Quadriga

Ein Beitrag zu einer besseren Arbeitswelt

TeamEcho holt wichtigsten HR-Preis im deutschsprachigen Raum nach Österreich

28.11.2019

Für sein smartes Stimmungsbarometer wurde das Linzer Start-up TeamEcho im Finale der renommierten „HR Excellence Awards“ (HREA) in Berlin als HR-Start-up des Jahres gewürdigt. Die bereits zum achten Mal vergebene Auszeichnung prämiert innovative Leuchtturmprojekte im Personalmanagement und gilt als bedeutendster HR-Preis im deutschsprachigen Raum.


v. li.: Die beiden Geschäftsführer der Limes Security, Thomas Brandstetter und Peter Panholzer, freuen sich über die Aufnahme in den Club der Sieger. © Limes Security GmbH

Limes Security gehört jetzt zum „Club der Sieger“

21.11.2019

Am 5. November 2019 wurde – übrigens zum 20. Mal – der Best Business Award vergeben. Das „BBA-Forum“ bringt mit dem Best Business Award Unternehmen vor den Vorhang, die sich in der Europaregion Donau-Moldau durch grenzüberschreitende Zusammenarbeit auszeichnen.


© FFG

Digital pro Bootcamp „DATA SCIENCE & SECURITY“

20.11.2019

Im Zuge der ersten Ausschreibung „Digital Pro Bootcamps“ wurde das Digital Pro Bootcamp „Data Science&Security” Digital der FH OÖ Forschungs- und Entwicklungs GmbH in Zusammenarbeit mit der RISC Software GmbH sowie 8 Unternehmenspartnern gefördert.


Neuer ITC-Partner: Automated Software Testing GmbH

14.11.2019

Automated Software Testing GmbH entwickelt Software-Testautomatisierung basierend auf Künstlicher Intelligenz.


v.l.n.r. David Schellander (Co-Founder TeamEcho), Markus Koblmüller (Co-Founder TeamEcho) © TeamEcho
v.l.n.r. David Schellander (Co-Founder TeamEcho), Markus Koblmüller (Co-Founder TeamEcho) © TeamEcho

Unternehmenskultur verbessern mit AI

TeamEcho erhält Förderzusage für 750.000-Euro-Forschungsprojekt

14.11.2019

Intelligenter, dynamischer, individueller: Für die Weiterentwicklung seines Stimmungsbarometers sichert sich das Linzer HR-Tech-Startup TeamEcho eine sechsstellige Förderung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG). Unterstützt wird ein zweijähriges Forschungsprojekt im Gesamtumfang von 750.000 Euro durch eine Förderung von zwei Drittel der Projektkosten. Damit soll sich das Mitarbeiterfeedback-Tool dank Artificial Intelligence und Machine Learning in Zukunft noch besser an die individuellen Gegebenheiten der Unternehmen anpassen und Führungskräften aktiv bei der Lösungsfindung helfen.


PV Anlage - Energie aus erneuerbaren Quellen nimmt zu. Um die dezentrale Energiegewinnung zu optimieren wird im Projekt der nutzbringende Einsatz von Batteriespeichern erforscht. © BM für Nachhaltigkeit und Tourismus / Rita Newman
PV Anlage - Energie aus erneuerbaren Quellen nimmt zu. Um die dezentrale Energiegewinnung zu optimieren wird im Projekt der nutzbringende Einsatz von Batteriespeichern erforscht. © BM für Nachhaltigkeit und Tourismus / Rita Newman

Datengetriebene Forschung für grüne Energie

07.11.2019

Flexibilität ist der Schlüssel für Dezentralisierung auf den Energiemärkten. In Zukunft werden Haushalte mehr erneuerbare Energie mittels Photovoltaikanlagen erzeugen und für E-Mobilität konsumieren. Energie wird also zunehmend dezentral erzeugt und verbraucht. Konsumenten sind zugleich Produzenten – sogenannte Prosumer. Die Künstliche Intelligenz (KI) wird die Optimierung zwischen Lieferanten, Speichermedien und Prosumern steuern. Um diese Flexibilität in einer Vielfalt voneinander abhängiger Systeme zu steuern, bedarf es neuer Ansätze zur verteilten Entscheidungsfindung.


440 Einträge | 44 Seiten
Sajda Cejvanovic, Studentische Mitarbeiterin im IT-Cluster der Standortagentur Oberösterreich, Business Upper Austria

Sajda Cejvanovic

Studentische Mitarbeiterin
Mobil: +43 664 78736244
Tel.: +43 732 79810 5323