ITC Partnernews

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News hier kostenfrei zu veröffentlichen. Was wir dafür von Ihnen benötigen, finden Sie hier.

Industria Verleihung 2018
© IV OÖ/Eric Krügl

"INDUSTRIA" für herausragendes Engagement in der Bildung

12.11.2018

Mit der „INDUSTRIA“ vergaben IV OÖ, JKU Linz und MBA Club Linz heute zum zweiten Mal den Preis für die Internationalisierung der Bildung in OÖ – Prof. DI Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG, und der Fachbereich Chemie der JKU Linz wurden mit den als Wanderpokalen ausgestalteten, alle zwei Jahre verliehenen Preisen ausgezeichnet – Preisträger haben Vorbildfunktion für Tempoerhöhung in der Weiterentwicklung des heimischen Bildungssystems


AOK Bundesverband setzt auf die Orchestra eHealth Suite

06.11.2018

x-tention und Partners erhalten den Zuschlag des AOK Bundesverbandes. Die Software Orchestra eHealth Suite kommt in Deutschlands erstem digitalen Gesundheitsnetzwerk zum Einsatz.


LieberLieber Software: VW nutzt Enterprise Architect

05.11.2018

VW setzt im Bereich der Software- und Systementwicklung für Infotainment Systeme auf Enterprise Architect. Die Modellierungs-Plattform wird dabei mit maßgeschneiderten Assistenten von LieberLieber dafür verwendet, um die Anforderungen einer neuen Entwicklung klar und präzise an Zulieferer zu kommunizieren. Darüber hinaus ist geplant, in Zukunft auch selbst Software in diesem Bereich zu entwickeln.


Bild mit Fiberkabeln
© Energie AG

Das schnellste Netz in Oberösterreich wird mobil: Energie AG bindet Sendestationen des 5G-Mobilfunknetzes von Drei an das Glasfasernetz an

30.10.2018

Die Energie AG verfügt über ein mehr als 5.500 Kilometer langes Glasfasernetz, an das alle Gemeinden Oberösterreichs angeschlossen sind. Unternehmen, Behörden und zunehmend Privatkunden profitieren bereits heute von der Leistungsfähigkeit des Datennetzes der Zukunft. Für den Telekommunikationsbetreiber Drei werden jetzt 114 Senderstandorte erschlossen, über die in den nächsten Jahren 5G, der Mobilfunkstandard der nächsten Generation, angeboten wird.


Jan Legerský
Jan Legerský ist der erste von insgesamt drei PhD-Studenten, die an der RIS Software GmbH im Rahmen des Trainingsnetzwerkes arbeiten. © RISC Software GmbH

RISC betreibt Spitzenforschung im Bereich Mathematik und Algorithmenentwurf für CAD-Programme von morgen

19.10.2018

Die RISC Software GmbH betreut im Rahmen des Forschungsnetzwerks ARCADES PhD Studenten, die mittels modernster mathematischer Ansätze an einer neuen Generation von CAD Programmen arbeiten.


Employer Branding Talent - Das Spiel zur Selbstanalyse Ihrer Arbeitgebermarke

18.10.2018

3 österreichische Unternehmen haben nun ihr gesammeltes Wissen in ein vollkommen neuartiges Werkzeug einfließen lassen, das "Employer Branding Talent". Als Strategiespiel zur Selbstanalyse der eigenen Arbeitgebermarke entwickelt, revolutioniert das EBT den Einstieg in das sehr umfangreiche Themengebiet des Employer Branding.


Recording Spirit © eww ag | ITandTEL
Recording Spirit © eww ag | ITandTEL

Everybody lies: Fluch und Segen des Daten-Kosmos

09.10.2018

Big Data kann segensreich sein – so lange die Infos in den richtigen Händen bleiben: Das war der Tenor der Referenten bei der jährlichen eww ITandTEL Veranstaltungsreihe SpirIT. Den Gästen bescherte das Impuls-Event von eww ITandTEL ebenso inspirierende Erkenntnisse wie Gänsehaut-Feeling.
 


Frauen fördern und fordern ©RISC Software GmbH
Frauen fördern und fordern ©RISC Software GmbH

Frauen fördern und fordern: erfolgreiches Projekt bringt mehr Mitarbeiterinnen in Leitungs-funktionen

09.10.2018

Seit Projektbeginn im Oktober 2017 wurde die Anzahl der Mitarbeiterinnen der RISC Software GmbH von 18 auf 20 erhöht. Vier der Mitarbeiterinnen übernahmen in diesem Zeitraum Projektleitungsaufgaben.


(c) ams.Solutions AG
(c) ams.Solutions AG

ams.Solution AG legt in der Anwendergunst stark zu

08.10.2018

Der fortgesetzte Personalausbau und die langfristig angelegte Produktoffensive zeigen Wirkung: Das Beratungs- und Softwarehaus ams.Solution hat in der diesjährigen Anwenderstudie „ERP in der Praxis“ des Marktforschers Trovarit stark gepunktet. Auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft) erzielte die Software-Lösung ams.erp eine Gesamtzufriedenheit von 1,66. Im Vergleich zur vorherigen Untersuchung aus dem Jahr 2016 war dies eine Verbesserung von 0,22 Punkten.


Alex Molnar studiert Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz. Mit elektronischer Musik, Kurzfilmen und als DJ lebt er seine Kreativität aus. © Ulli Engleder/s2G.at
Alex Molnar studiert Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz. Mit elektronischer Musik, Kurzfilmen und als DJ lebt er seine Kreativität aus. © Ulli Engleder/s2G.at

s2G.at: Zwei neue Mitarbeiter unterstützen das Softwareunternehmen mit Fachkenntnis und Kreativität.

08.10.2018

Das Linzer Softwareunternehmen s2G.at beschäftigt ab sofort zwei neue Mitarbeiter. Philipp Krainer kommt aus der Medizin- und Bioinformatik und wurde vom Fleck weg engagiert. Alex Molnar studiert Informatik an der Johannes Kepler Universität in Linz und ist ein besonders kreativer Kopf.


440 Einträge | 44 Seiten
Sajda Cejvanovic, Studentische Mitarbeiterin im IT-Cluster der Standortagentur Oberösterreich, Business Upper Austria

Sajda Cejvanovic

Studentische Mitarbeiterin
Mobil: +43 664 78736244
Tel.: +43 732 79810 5323