ITC Partnernews

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News hier kostenfrei zu veröffentlichen. Was wir dafür von Ihnen benötigen, finden Sie hier.

Screenshot des ersten Workshops: Mitarbeiter*innen der RISC Software GmbH sowie der tbw Research GmbH © RISC Software GmbH

RISCversity: Eine Erfolgsgeschichte geht weiter!

RISC Software GmbH startete drittes FEMtech Karriere-Projekt mit Fokus auf Gender & Diversity

10.05.2022

Die RISC Software GmbH aus dem Softwarepark Hagenberg hat bereits einen überdurchschnittlichen Frauenanteil von 31 % – Branchendurchschnitt ca. 20 % im IT-Bereich bzw. 27 % in der naturwissenschaftlichen Forschung. Dennoch möchte man sich auf diesem Erfolg – der kein Zufall ist, sondern aus vielem langfristigen Engagement resultiert – nicht ausruhen, sondern einen Schritt weiter gehen.


Stefan Embacher im Interview beim brutkasten

Foreus Blockchain Analytics – Wiener Start-up jagt Krypto-Räuber

10.05.2022

Das neue Wiener Start-up Foreus Blockchain Analytics hat eine Software entwickelt, mit der gestohlene Kryptowährungs-Beträge aufgespürt werden können.


Sean Kerins © Arrow Electronics
Sean Kerins © Arrow Electronics

Sean J. Kerins wird neuer President und CEO von Arrow Electronics

09.05.2022

Sean J. Kerins tritt am 1. Juni 2022 die Nachfolge von Michael J. Long als President und Chief Executive Officer von Arrow Electronics an. Michael J. Long übernimmt zu diesem Zeitpunkt die Position des Executive Chairman im Board of Directors von Arrow. Sean Kerins wird nach der jährlich stattfindenden Aktionärsversammlung am 11. Mai 2022 in das Board of Directors berufen.


Neuer ITC-Partner: Siemens Industry Software GmbH

05.05.2022

Siemens Digital Industries Software fördert die Transformation von Unternehmen auf ihrem Weg in Richtung „Digital Enterprise“, in dem Engineering, Fertigung und Elektronikdesign bereits heute den Anforderungen der Zukunft entsprechen.


Neuer ITC-Partner: Scopevisio Österreich - dvo Software Entwicklungs- und Vertriebs GmbH

05.05.2022

Unternehmen sowie Steuerberater, Buchhalter und Lohnverrechner finden bei Scopevisio Österreich/dvo Software innovative Cloud-Software. Digitalisierte Finanzprozesse verschaffen immer und überall den Durchblick und machen ihren Arbeitsalltag einfacher.


Neuer ITC-Partner: Ditachmair&Partner Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungs GmbH

Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen; Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung; Unternehmensberatung & Coaching

04.05.2022

Die unter der Dachmarke geführte Ditachmair und Partner Gruppe ist mehr als nur eine Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Ditachmair und Partner versteht sich als umfassendes Beratungsunternehmen in den Beratungsfeldern Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung & Coaching. Die Dienstleistung steht bei D&P im Vordergrund (Der Kunde ist König). Die Gründung erfolgte 1988.


DI (FH) Christian Neudorfer, COO (links) und Thomas Otzasek MStat MSc., CDO bluesource – mobile solutions gmbh © bluesource

Aufstieg und Neueinstieg: bluesource erweitert Management um neuen COO und neuen CDO

20.04.2022

DI (FH) Christian Neudorfer ist neuer COO (Chief Operating Officer) der bluesource – mobile solutions gmbh. Thomas Otzasek MStat MSc ist neuer CDO – Chief Data Officer des im Softwarepark Hagenberg angesiedelten Unternehmens.


Neuer ITC-Partner: Objectbay

20.04.2022

Objectbay entwickelt individuelle Softwareprodukte. Agil und greifbar. Dabei sind sie der Pionier in der agilen Enterprise Softwareentwicklung im deutschsprachigen Raum mit umfassenden Kompetenzen im Java, JavaScript, Python und Ruby on Rails Technologie-Stack.


© shutterstuck/iamlegeza

Transformer-Modelle erobern Natural Language Processing

Wie Sie vortrainierte Modelle wie Google T5 optimal nutzen

19.04.2022

Künstliche Intelligenz (KI) ist mittlerweile zum festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Täglich sind wir mit zahlreichen Systemen in Kontakt, welche auf KI aufbauen – auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind. Auffällig wird es jedoch dann, wenn Maschinen in unserer Sprache mit uns kommunizieren, wie das bei Sprachassistenten der Fall ist. Beim KI-getriebenen Verständnis natürlicher Sprache konnten in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte erreicht werden, unter anderem durch sogenannte Transformer-Modelle – darunter auch die von Google entwickelte T5-Architektur, welche in diesem Artikel vorgestellt wird.


Gruppenfoto PredMAIN Kick-Off Meeting in Brünn.
PredMAIN Kick-Off Meeting in Brünn. v.l.n.r. Josef DUŠEK (Compas), Markus Varga (Profactor), Jonatan Wolf (Intemac); Ivo Bukovský (USB - Universität Süd Böhmen); Zdeněk Fiala (Intemac); Ondřej Budík (USB); Rudolf Vohnout (USB); Mario Pichler (SCCH); Florian Sobieczky (SCCH); Salma Mahmoud (SCCH); Sabine Stockinger (SCCH) © SCCH

Künstliche Intelligenz (KI) soll KMU bei vorausschauender Wartung unterstützen

19.04.2022

Stehzeiten oder Ausfälle von Produktionsmaschinen will jeder vermeiden – egal ob KMU oder Industrieunternehmen. Seit Oktober 2021 erarbeitet im Interreg-Forschungsprojekt „PredMAIn“ ein Konsortium unter der Leitung des SCCH Software Competence Center Hagenberg sowie zwei weiteren österreichischen und drei tschechischen Projektpartnern ein umfassendes Wissenspaket über KI-basierte, vorausschauende Wartung. Dieses soll speziell KMU einen Wettbewerbsschub bringen. Ziel des Forschungsprojekts ist, umfangreiches Expertenwissen grenzüberschreitend an KMU weiterzugeben. Damit soll der Zugang und die Implementation KI-basierter, vorausschauender Wartung erleichtert und ein Wettbewerbsvorteil geschaffen werden.


440 Einträge | 44 Seiten
Sajda Cejvanovic, Studentische Mitarbeiterin im IT-Cluster der Standortagentur Oberösterreich, Business Upper Austria

Sajda Cejvanovic

Studentische Mitarbeiterin
Mobil: +43 664 78736244
Tel.: +43 732 79810 5323