Partnernews

Unseren Partnern bieten wir gerne an, ihre News hier kostenfrei zu veröffentlichen. Was wir dafür von Ihnen benötigen, finden Sie hier.

© 2020 Jonathan Sage Photography
Firmengebäude M-net © 2020 Jonathan Sage Photography

M-net entscheidet sich für ocilion

Münchner Netzbetreiber setzt auf On-Premises-Lösung

28.05.2021

Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net entwickelt sein IPTV-Angebot weiter und hat sich dazu für die Lösung von ocilion entschieden. Das gaben die beiden Unternehmen im Vorfeld der Branchenmesse ANGA COM bekannt. Die von ocilion für M-net maßgeschneiderte IPTV-Komplettlösung umfasst unter anderem die Bereitstellung von 4K-fähigen IPTV-Receivern, First und Second Screen Apps im Design von M-net mit innovativen Features wie Replay und Net PVR sowie umfangreichen Content-Paketen.


© iStock

FH OÖ Campus Hagenberg ist erste Hochschule mit EU IT-Security Gütesiegel

21.05.2021

Nach dem Cyberangriff auf die größte US-Pipeline ist Europa alarmiert. Hagenbergs IT-Sicherheitsexperten*innen sind gerüstet - wie gut das auch den Schutz kritischer Infrastrukturen betrifft, zeigt die Anerkennung eines Vertrauenssiegels, das der Fachhochschule als erste Hochschule in der EU zuerkannt wurde.


© RISC Software GmbH

Fabrik der Zukunft: Produktionsfehler erkennen und vermeiden mit Datenanalyse und Machine Learning

20.05.2021

Wie kann ein Überblick und ein besseres Verständnis des Produktionsbetriebes durch das Erkennen von Kausalzusammenhänge und Identifizierung der Produktionsfehler geschaffen werden? Dieser Aufgabenstellung widmeten sich die RISC Software GmbH gemeinsam mit den Unternehmen FILL Gesellschaft m. b. H. und Nemak GmbH im drei Jahre andauernden Forschungsprojekt “Boost 4.0”.


© Kapsch TrafficCom

Smarte Software für Verkehrsüberwachung

19.05.2021

Intelligente Verkehrsüberwachungssysteme erhöhen die Sicherheit im Straßenverkehr. Sie warnen vor Gefahren und garantieren einen optimalen Verkehrsfluss. Im Rahmen einer Forschungskooperation haben Kapsch TrafficCom, die Kunstuniversität Linz und das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) die Komponenten der KI-basierten Verkehrsüberwachung weiterentwickelt.


© iStock/tadamichi

Kanban in Forschungsprojekten: eine kurze Fallstudie

von DI (FH) Andreas Lettner, RISC Software GmbH

18.05.2021

Agile Methoden in klassischen Forschungsprojekten einsetzen – geht das? Andreas Lettner, Experte und Agile Coach in der RISC Software GmbH beschreibt, wie ein Forschungsprojekt zum Erfolg geführt wurde. Dabei waren die Voraussetzungen alles andere als positiv. Jedoch, der Einsatz von agilen Methoden in einem laufenden Projekt ist möglich und zielführend – auch in der Forschung!


Die zwei ARNY-Grundmodelle erweitern die Hub-FTF-Familie des weltweit führenden FTS-Anbieters aus Linz, die jetzt auch in höheren Gewichtsklassen und nun aus ARNY HD, ARNY, AMADEUS und LUCY (v.l.n.r) besteht. © DS AUTOMOTION
Die zwei ARNY-Grundmodelle erweitern die Hub-FTF-Familie des weltweit führenden FTS-Anbieters aus Linz, die jetzt auch in höheren Gewichtsklassen und nun aus ARNY HD, ARNY, AMADEUS und LUCY (v.l.n.r) besteht. © DS AUTOMOTION

Fahrerloser Gegengewichts-Stapler ARNY für enge Gassen

Neues Gabelhub-FTF von DS AUTOMOTION hebt schwere Lasten bis zu 8,5 m hoch

18.05.2021

Mit bis zu 8,5 m Hubhöhe und 2,5 t Tragfähigkeit ergänzt der fahrerlose Gegengewichts-Stapler ARNY die Familie der Gabelhub-FTF von DS AUTOMOTION im oberen Bereich. Der besonders kompakte ARNY beherrscht alle Navigationsverfahren und kann mit verschiedenen Akku-Typen und Ladekonzepten operieren. Mit höchster Modularität bis in den Lastaufnahme-Systembaukasten eignet er sich für alle Anwendungsbereiche. Ein umfassendes Sicherheitskonzept und die kompromisslose Qualität ‚made in Austria‘ machen ARNY sicher, wartungsarm und langlebig


35 Jahre VÖSI Logo
© VÖSI

Jubiläumsjahr 35 Jahre VÖSI und 5 Jahre Software Day

17.05.2021

Das Jahr 2021 bietet zwei besondere Ereignisse für den VÖSI (Verband Österreichischer Software Industrie): die 35 Jahr-Feier am 17. Juni und den 5. Software Day am 29. September.


Mensch & KI © Pixxabay

Mensch und KI – Team für flexible nachhaltige Produktion

12.05.2021

Der Übergang von der Massenproduktion hin zu nachhaltigen und personalisierten Services und Produkten, bedingt ein Umdenken von Produktionsprozessen. KI unterstützt Nachhaltigkeit und Personalisierung mittels Datenanalyse, Vorhersagemodellen und Optimierungen. Es braucht aber insbesondere auch Flexibilität, eine Stärke von uns Menschen. Daher sollen in  Zukunft auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierende Systeme und Menschen einander im Sinne von „Teamkollegen“ unterstützen. 


Podcast Cover © mogree
© mogree

Der mogree Podcast

Episode #1 Warum Machine Learning unser Leben verändern wird?

07.05.2021

In dieser Episode mit CTO Andreas wird besprochen, was Machine Learning eigentlich ist und wie es unser Leben erleichtert, denn oftmals tun Algorithmen dies auch ohne das wir das mitbekommen. Ein paar Beispiele: Social Media, Bots, Autofahren, Spam Mails usw. Gerade im Bereich Predictive (“Vorhersagen”) sowie im Medizinischen Bereich und beim Natural Language Processing hat Machine Learning große Potenziale, denn hier wird aktuell viel geforscht und entwickelt. Machine Learning verändert unser Leben schon jetzt – die Technologie ist gekommen um zu bleiben.


Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani verstärken Geschäftsführung © mogree
Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani verstärken Geschäftsführung © mogree

mogree verstärkt Geschäftsführung

07.05.2021

Rund 60 MitarbeiterInnen arbeiten bei mogree an Lösungen für eine digitale Welt. Bereits in den vergangenen Jahren lag der Fokus verstärkt auf Technologien wie Künstlicher Intelligenz und der Entwicklung hochkomplexer Softwarelösungen. Diese Bereiche sollen mit dem Wechsel unserer beiden langjährigen Mitarbeiter Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani noch weiter ausgebaut werden. Das Ziel ist klar: die Etablierung von mogree als eines der führenden Tech-Unternehmen in Österreich.


308 Einträge | 31 Seiten
Foto Jasmin Aufreiter

Jasmin Aufreiter

Projektassistentin

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Events und Website.

Bürozeiten: MO, DI, DO 8-14 Uhr, MI 8-17 Uhr

Tel.: +43 664 852 0909

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden