2. Nachhaltigkeitsbrunch - "Nachhaltigkeit und Erfolg - ein Widerspruch?"

Veranstalter
CTC in Kooperation mit den OÖNachrichten, Uniconsult und 3 Banken-Generali

Veranstaltungsort
OÖNachrichten FORUM
Promenaden Galerien
4020 Linz, Promenade 25

Veranstaltungsdatum
19.03.2020
09:00 - 13:00

Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg – ist das überhaupt möglich?

Kaum ein Begriff wird derzeit häufiger „strapaziert“ als jener der „Nachhaltigkeit“. In vielen, vor allem auch mittelständischen Unternehmen ist das Thema bereits tief im Selbstverständnis verankert, zahlreiche Beispiele aus der betrieblichen Praxis bestätigen, dass wirtschaftlicher Erfolg und Nachhaltigkeit zwei Seiten derselben Medaille sind. Dennoch ist noch viel zu tun.

Der äußere Druck zu mehr Nachhaltigkeit steigt, selbst wenn die gesetzliche Verpflichtung zur Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts (derzeit) nur für große Konzerne besteht. Ein professionelles Nachhaltigkeitsmanagement und -reporting gilt deshalb für viele Zulieferbetriebe mittlerweile nicht nur als Voraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung, sondern insbesondere auch als wirkungsvolles Marketing-Instrument oder als fester Bestandteil der Employer-Branding-Strategie. Wer sich in diesem Wettbewerb nachhaltig und somit zukunftsfähig positioniert, schärft sein Profil und sichert seine Erfolgspotenziale.

Zielgruppe: Wen sprechen wir mit unserer Veranstaltung an?
Energie-, Sicherheits-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragte, UnternehmerInnen und GeschäftsführerInnen, Personal- und Marketingverantwortliche, Fachkräfte im Bereich der Umwelt- und Energietechnik.


PROGRAMM

ab 08.45 Uhr: Eintreffen, Registrierung

09.15 Uhr: Begrüßung

09.25 Uhr: Klimawandel findet statt! Warum? Wann? In welchem Ausmaß? Was heißt das für Unternehmen?
Dr. Ina Meyer | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
sowie Vorstand des CCCA – Climate Change Centre Austria

09.50 Uhr: Wie lässt sich mit/trotz Nachhaltigkeit Geld verdienen? CSR und Gewinn – ein Widerspruch?
Wie finden Unternehmen Balance zwischen ökonomischen, ökologischen und sozialen Zielsetzungen?

  • Dr. Silvia Payer-Langthaler | CSR Consultant UNICONSULT
  • Mag. Josef Baumüller | WU Wien

10.20 Uhr: Socially Responsible Investments – State of the Art in OÖ
Alois Wögerbauer | Geschäftsführer, 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H.

10.50 Uhr: Unternehmen, die wirtschaftlich erfolgreich sind, WEIL sie nachhaltig sind…

  • Ing. Franz Maurer | Geschäftsleiter, Zauner Anlagetechnik GmbH
  • Dr. Horst Wolfsgruber | CFO, Erema Group GmbH
  • Katrin Helmberger, BSc. | Umweltmanagerin, Fronius

11.30 Uhr: Podiumsdiskussion
„CSR: Pflicht oder Kür?“

ca. 11.50 Uhr: Lunch & Networking

 

 

Gebühren

85,- für Clusterpartner

140,- für Nichtpartner

Teilnahmegebühr (alle Preis exkl. MwSt.) 

 

Anmeldeschluss

16.03.2020