ITC Seminar: Customer Journey

Veranstalter
IT-Cluster

Veranstaltungsort
TechcEnter Linz, Hafenstraße 47-51, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
22.01.2019
09:00 - 16:30

Ansprechperson
Wolfgang Traunmüller
T: +43 (732) 798105235
E-Mail

Die Kundenreise (Customer Journey) beschreibt die wichtigsten Schritte eines Unternehmens mit seinen Kunden. Der heutige Kunde nutzt eine Vielzahl an Touch Points auf dem Weg zur Kaufentscheidung. Wie sieht Ihre Customer Journey aus?

Ihr Nutzen
Lernen sie in diesem Seminar das Konzept der Customer Journey kennen und anzuwenden.
• Durchlaufen und visualisieren Sie einen Kaufprozess aus Kundensicht
• Erkennen Sie unterschiedliche Touch Points und die dahinterliegenden Kunden Bedürfnisse
• Lernen Sie die Möglichkeiten und Potentiale durch den Einsatz einer visuellen Customer Journey für ihr Unternehmen kennen

Zielgruppe
Verantwortliche im Bereich Vertrieb und Marketing

Trainer
DI Stephan Salinger, MSc
CRM Experte, Coach & Organisationsentwickler
Stephan Salinger ist Managing Partner des CRM Beratungsunternehmens easyconsult GmbH und selbständiger Coach & Organisationsentwickler. Er hat mehrjährige internationale Projekt-, und Teamleitungserfahrung im B2B Bereich. Seine fachliche Expertise liegt im Bereich Vertrieb & Marketing.
Ausbildung: Diplomstudium Wirtschaftsingenieurwesen für Maschinenbau an der Technischen Universität Wien.  Master of Science Coaching & Organisationsentwicklung an der Sigmund Freud Privat-Universität Wien.

Foto: AdobeStock/studioworkstock

 

Gebühren

Der Teilnahmebeitrag beträgt pro Person:
ITC-Partner: EUR 380,-
Partner anderer Cluster der Business Upper Austria: EUR 490,-
Normalpreis: EUR 760,-
Preise verstehen sich inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen, exkl. MwSt.

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen

Sie können Ihre Anmeldung bis längstens 10 Tage vor der Veranstaltung stornieren. Sollten Sie die Stornierung später vornehmen oder an der Veranstaltung nicht teilnehmen, ohne rechtzeitig storniert zu haben, ist die gesamte Teilnahmegebühr an uns zu bezahlen. Die Entsendung einer Vertretung anstatt der angemeldeten Person ist möglich, wir bitten jedoch um zeitgerechte Mitteilung. Die Rechnungslegung erfolgt nach der Veranstaltung.

Anmeldeschluss

15.01.2019