Kick-off zur Erfahrungsaustauschrunde (ERFA) ERP / BI / CRM Software

Veranstalter
IT-Cluster, Softwarepark Hagenberg

Veranstaltungsort
Business Upper Austria, Medienraum, Hafenstr. 47-51, 4020 Linz; Bauteil B, Stiege 2, 5. Stock

Veranstaltungsdatum
24.06.2022
09:00 - 14:00

Ansprechperson
Hadjari Frederic
T: +436648481257
F: +43 732 79810 5080
E-Mail

Die digitale Transformation verändert den Wert von ERP/BI/CRM-Software grundlegend, sodass Unternehmen ihre Entscheidungsfindung umgestalten und ihre Geschäftsergebnisse verbessern können.

Sie haben ein System im Einsatz, aber die Verwaltung von Finanzen, Operationen, Kun-den und Angestellten in Ihrem Betrieb bereitet Ihnen noch immer Schwierigkeiten? Oder haben Sie sich vielleicht vor einiger Zeit zum Thema ERP beraten lassen und waren nicht überzeugt? ERP-Systeme haben sich in den letzten Jahren massiv weiterentwickelt und viele der neuen Produkte unterscheiden sich drastisch von dem, was früher den Markt dominiert hat.

Woran erkennen Sie ein unzeitgemäßes IT-System? An fehlenden End-to-End-Prozessen? An Insellösungen und System-Wildwuchs? An der Schwierigkeit, Tochtergesellschaften sauber einzubinden? An IT-bedingten Reibungsverlusten, Frust und Fehlentscheidungen? Probleme, weil nichts out of the box ist und die Kosten der Anpassung explodieren? Schnittstellenprobleme? Fehlende Akzeptanz der neuen Systeme durch die Mitarbeiter:innen? Diese und weitere Faktoren sind wichtige Warnzeichen – und sollten Sie zum Handeln motivieren!

Wir vom IT-Cluster haben uns zum Ziel gesetzt Unternehmen zusammenzubringen, die vor den gleichen Herausforderungen stehen. Der Erfahrungsaustausch von Unternehmen ist essentiell, um den Go-Life auch am Tag X erfolgreich umsetzen zu können. Gleichzeitig können reiflich durchdachte Entscheidungen viel Zeit und Kosten ersparen und die Akzeptanz des neuen ERP/BI/CRM-Systems deutlich erhöhen. Gleichzeitig ha-ben wir im IT-Cluster erfahrene Spezialist:innen, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können und nach Abstimmung mit den Teilnehmer:innen eingeladen werden. 

Bei der ERFA ERP/BI/CRM treffen sich die Teilnehmer:innen aus Unternehmen aller Branchen zwei bis drei Mal jährlich, um Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. Veranstalter ist der IT-Cluster und der Softwarepark Hagenberg der oö. Standortagentur Business Upper Austria.



Folgende Personenkreise/Abteilungen werden bei diesem Treffen angesprochen:

  • Geschäftsführer:innen
  • Business Development
  • IT Department 
  • Abteilungsleiter:innen diverser Bereiche eines Unternehmens
  • Steuerberater:innen
  • Dienstleister:innen und Expert:innen werden mit Einverständnis der Teilnehmer:innen eingeladen


Ihr Nutzen und Vorteil durch eine Teilnahme 

  • Benchmark mit Unternehmen, die einen Go-Life bereits gegangen sind; 
  • Lernen, wie in anderen Unternehmen vergleichbare Herausforderungen bewältigt werden;  
  • Neue Anregungen, Trends und Ideen zur Umsetzung im eigenen Unternehmen erfahren; 
  • Erfahrungsaustausch und dadurch mögliche Kooperationen identifizieren; 
  • Neues Unternehmensnetzwerk mit Gleichgesinnten; 
  • Rahmenprogramm durch Firmenbesuche; 
  • Ein Pool von Experten/Beratern zu den verschiedensten Themenstellungen;  
  • Terminmanagement durch die Business Upper Austria - ITC Team.


Die Agenda und die allg. Infos finden Sie als Download.

 

Gebühren

Die Teilnahme an dieser Kick-off Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich!

Die Kosten für die weiteren Treffen betragen EUR 175,- (exkl. MwSt.) pro Treffen. Die Anmeldung gilt für alle Termine im Jahr und wird nach dem ersten Treffen für das ganze Jahr verrechnet. Für 2022 sind zwei bis drei Termine geplant.

Wir freuen uns, wenn auch Sie 2022 von den Erfahrungen der Runde profitieren und Ihre Erfahrungen einbringen. Pro Unternehmen können jeweils bis zu 2 Personen pro Termin teilnehmen. Aus Gründen der Kontinuität sollte der Teilnehmerkreis so fix wie möglich sein.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Mitgliedschaft in einem Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria.

Die Gesundheit der Teilnehmer*innen hat höchste Priorität. Um diese zu schützen wird diese Veranstaltung im Rahmen der gesetzlichen Maßnahmen stattfinden! Als Teilnehmer*in unserer Veranstaltung können Sie darauf vertrauen, dass wir alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit Sie während Ihres Aufenthalts bei uns bestmöglich geschützt sind. Sie erhalten dazu kurz vor der Tagung weitere Informationen!

Bitte beachten Sie daher die aktuellen COVID-19 Bestimmungen der Österreichischen Bundesregierung:
>> Corona-Regelungen Gesundheitsministerium

Kurzfristige Änderungen vorbehalten!

 

Anmeldeschluss

20.06.2022